Online buchen
Terminvereinbarung unter: 09123-80 91 190

FavoritenDrucken

Katathym Imaginative Psychotherapie (KIP) Grundkurs

Beginn:
keine Angabe
Ende:
keine Angabe
zuletzt aktualisiert:
13. Jan 2017
Kurs-Nr.:
kip0202015
Treffer:
11528
Favorit:
0 Favorit
Preis:
299,00 EUR pro Platz
Ort:
Das Nest - Nürnberg / Lauf
Diesen Kurs buchen
Level:
Anfänger
Trainer:

Beschreibung

KIP

 

Die Katathym Imaginative Psychotherapie (KIP) ist ein von Hanscarl Leuner 1954 eingeführtes tiefenpsychologisch fundiertes Verfahren, das anfänglich unter den synonymen Begriffen „Katathymes Bilderleben“ (KB) und „Symboldrama“ bekannt wurde. Heute heißt es im offiziellen Sprachgebrauch „Katathym Imaginative Psychotherapie“ (KIP).

 

Das Verfahren stellt ein sehr intensives und machtvolles Interventionsinstrument für den Trainer, Coach oder Therapeuten zur Verfügung.

An unserem Grundkurswochenende beschäftigen wir uns mit einigen Grund- und Mittelstufenmotiven, sowie hynotischen Sprachmustern der Trancearbeit. Das Aufbauwochende wird die Motive und Interventionsmethoden der Mittel- und Oberstufe beleuchten. Beide Ausbildungswochenenden werden in einem Mix aus Theorie- und Praxisübungen stattfinden.

 

Wer kann teilnehmen?
Das Seminar ist für HPPs, PsychologenInnen, PädagogenInnen, Psychologische BeraterInnen und Coaches gleichermaßen geeignet.

 

Was erwartet mich?
An unserem Grundkurswochenende beschäftigen wir uns ausführlich mit Grund- und Mittelstufenmotiven, sowie hypnotischen Sprachmustern der Trancearbeit.

 

Die Methode wird in eine Grund-, Mittel und Oberstufe eingeteilt. Zu jeder Stufe werden eine Reihe von Standardmotiven und spezifischen Vorgehensweisen angegeben, die in mittlerweile fünf Jahrzehnten beständig ausdifferenziert und weiterentwickelt wurden. Zur Grundstufe gehören Motive wie zum Beispiel Wiese, Bach und Berg. Bei der Mittelstufe werden Motive wie zum Beispiel Löwe und Auto angewendet und bei der Oberstufe Motive wie zum Beispiel Höhle und Vulkan. Durch vorherige Entspannung des Körpers, welche durch den Therapeuten angeleitet wird, kommt es zu einer kontrollierten Regression und Lockerung der Abwehr.



Auf der Bildebene des Tagtraums kommen neben der aktuellen Befindlichkeit des Patienten u.a. seine Wesenszüge, Verhaltenseigentümlichkeiten, Ressourcen, Motivationsstrukturen und zentralen unbewussten Beziehungskonflikte symbolisch zur Darstellung.

 

Darüber hinaus verbildlichen sich immer wieder auch die als „Übertragung“ bezeichneten unbewussten Vorstellungen über die therapeutische Beziehung und jene Erfahrungen mit anderen Menschen, die als so genannte „Repräsentanzen“ ihren innerseelischen Niederschlag gefunden haben.

 

Die kognitiven und affektiven Inhalte des Tagtraumgeschehens können dann unter diagnostischen Gesichtspunkten verstanden und therapeutisch aufgegriffen werden, um sie von bewusstseinsnahen Oberflächenschichten her langsam und vorsichtig in die Tiefe unbewussten seelischen Geschehens zu verfolgen.


 

 
AUSBILDUNGSORT
Das Nest - Nürnberg / Lauf
   


info@seminare-psychotherapie.de

 

Beratung & Buchung
Mo - Fr 9:00 - 18:00 Uhr

   

 

 

Das Ausbildungswochenende wird in unserer Praxis in Nürnberg  stattfinden.

 

Mittagspause ist jeweils ab 12:00 bis 13:00 Uhr

 

Snacks, Kaffee, Tee und Wasser inklusive

Für die Mittagspausen stehen uns rund um die Praxis einige gute und günstige Lokale in unmittelbarer Laufnähe zur Verfügung.


Diesen Kurs buchen: Katathym Imaginative Psychotherapie (KIP) Grundkurs

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

* notwendige Angaben

Seminare & Ausbildungen

Kostenlose Seminar- & Kursinfopost

Kopfgrafik

Hier erhalten Sie alle neuen Kurse und Seminare bequem und kostenfrei in Ihre Mailbox geliefert.

KOSTENFREI ANMELDEN

Fachfortbildungen

Seminarzentrum in Lauf

Seminare für Psychotherapie & Coaching

Kapellenhof 8
91207 Lauf an der Pegnitz
Telefon 09123 80 91 190
Telefax 09123 80 97 828
info@seminare-psychotherapie.de

 

Beratung & Buchung
Mo - Fr 9:00 - 18:00 Uhr
Bitte Termin vereinbaren